Was ist ein Warenwirtschaftssystem?

Was Sie über Ziele, Funktionen und Auswahlkriterien wissen sollten.

Wachsender Konkurrenzdruck, sinkende Preise und steigende Kundenerwartungen machen es für Handelsunternehmen immer wichtiger, ihre Prozesse in sämtlichen Unternehmensbereichen zu optimieren. Ein modernes Warenwirtschaftssystem ist deshalb inzwischen nicht nur ein Wettbewerbsvorteil, sondern ein unverzichtbares Werkzeug, um die Herausforderungen der Globalisierung und Digitalisierung zu meistern. Nach Großhändlern und Handelsketten nutzen zunehmend auch kleine und mittlere Händler und Online-Shops die Vorteile von Warenwirtschaftssystemen, unabhängig von ihren Vertriebskanälen und ihrem Sortiment.

Insbesondere Start-Up-Unternehmen unterschätzen häufig die Bedeutung einer professionellen Warenwirtschaft: Solange anfangs die Bestellungen überschaubar hereinplätschern, scheint die Logistik mit wenig Aufwand und einigen Excel-Listen beherrschbar.

Doch boomt das Business plötzlich, fehlt schnell der Überblick, Termine können nicht gehalten werden, die Unzufriedenheit der Kunden wächst und die Reputation des Shops leidet. Auch etablierte Handelsunternehmen geraten durch die Digitalisierung unter Zugzwang: Zögern sie den Wechsel veralteter Warenwirtschaftssysteme zu voll automatisierten Prozessen zu lange hinaus, bleiben Effizienzpotenziale ungenutzt und junge, dynamische Unternehmen erobern wichtige Marktanteile.

Aber was können gute Warenwirtschaftssysteme und welchen Mehrwert bringt ihr Einsatz? Auf welche Auswahlkriterien sollten Händler achten, die ein zukunftssicheres Warenwirtschaftssystem suchen? Wie lassen sich die Kosten der Anbieter vergleichen und wie funktioniert eine reibungslose Implementierung? Kontaktieren Sie uns, wir stehen beratend bei Seite.


Deprecated: Elementor\Scheme_Typography ist seit Version 2.8.0 veraltet! Benutze stattdessen Elementor\Core\Schemes\Typography. in /www/htdocs/w01b4cf2/webtec-floer.de/wp-includes/functions.php on line 5049